Ab 11.00 Uhr erleben unsere Gäste ein abwechslungsreiches Aufgussprogramm, bei dem unsere Saunameister zu jeder vollen Stunde Aufgüsse mit verschiedenen Aromen verwenden.

Über 40 verschiedene Duftaromen lassen keine Wünsche offen, egal ob exotische Düfte wie Mandelblüte, Orange und Slibowitz oder klassische Aromen wie Eukalyptus, Birke und Kamille, es ist für jeden etwas dabei. Unsere Saunameister gehen gerne bei der Auswahl der Düfte auf die Wünsche unserer Gäste ein. 

 

Salz- und Honiganwendungen

Hier wird der Körper nach dem Vorschwitzen mit Salz eingerieben. Dazu wird grobkörniges Mineralsalz verwendet (wobei der Kopf, der Genitalbereich und offene Wunden ausgespart werden sollten). Das Salz wirkt schweißtreibend und desinfizierend, außerdem wird die Haut durch das Abreiben gepeelt (Salzpeeling). Anschließend reiben die Saunabadenden sich den ganzen Körper mit Honig ein. Der Honig wird durch die Wärme sehr flüssig, duftet gut und zieht in die Haut ein, wo er hautreinigend und pflegend wirkt.