Dirk Thomas

Formen- Farben- Linien

Gerade einmal 14 Jahre alt war Dirk Thomas, als er seine erste Kamera bekam. Es war eine AGFA-Kompaktkamera, die ihm mit Blitz, Film und Tasche zu seiner Konfirmation geschenkt wurde. Damit wurde der Grundstein für seine Fotokarriere gelegt. Obwohl er beruflich in einem ganz anderen Metier tätig war, nahm er sich immer genügend viel Zeit, seiner fotografischen Leidenschaft intensiv nachzugehen. Als Schwerpunkte kristallisierten sich die Reise-, die Industrie- und die Portrait-Fotografie heraus.

Durch die regelmäßige Teilnahme an Schulungen und Workshops bildete er sich permanent weiter. Das schwierige Gebiet der Portrait- und Beauty-Fotografie beherrscht er heute nach langjähriger Praxis.

Als Industriefotograf hofft er auf lebendige und authentische Fotomotive. So kann es vorkommen, dass er seine Fotos im laufenden Betrieb eines Stahlwerkes schießt. Eisen im Gießkübel, sprühende Funken und Qualm sind die Bilder, die ihn begeistern. Doch leider bekommt er heute längst nicht mehr so viele solcher Motive. Statt sprühender Funken in Stahlwerken und Menschen beim Steinkohleabbau sieht man immer häufiger nur stillgelegte Gebäude. „Meine Bilder gewinnen dadurch an Wert und ich werde auch die Reste dieser Industriezweige dokumentieren, bevor sie endgültig verschwinden“, sagt der leidenschaftliche Fotograf.

Im Frühjahr 2000 wurde Dirk Thomas zum ordentlichen Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie e.V. (DGPh) in Köln berufen; das gilt als eine der höchsten Auszeichnungen in der internationalen Fotoszene.

Seit dem Frühjahr 2007 ist Dirk Thomas ordentliches Mitglied in der Fördergemeinschaft für Bergmannstradition Linker Niederrhein e.V. in Kamp-Lintfort. Gemeinsam mit anderen Mitgliedern beschäftigt er sich mit der Aufarbeitung der umfangreichen Bergbaugeschichte dieser Region.

Heute dokumentiert er gemeinsam mit Freunden den Strukturwandel im Ruhrgebiet.

Ausstellungsdauer: 22.07.2017 - 31.10.2017
Ausstellungsort: im 1. OG | Abt. Rehazentrum
im 2. OG | Abt. Schulungen und Seminare